willian-west-283022.jpg

FRANZÖSISCHE CHANSONS
FÜR DEUTSCHE LIEBHABER

Programm

Brel - Brassens - Aznavour - Trenet - Barbara -Bécaud - Ferrat - Moustaki - Piaf - ZAZ - Duteil - Guichard - Lama

Lieder wie La bohème - Hier encore - La mamma - She/Sie - Wie sie sagen - Emmenez-moi -
et maintenant - Nathalie - La mer - Que reste-t-il de nos amours - Je chante - Goettingen -
La solitude - Ne me quitte pas - Amsterdam - bruxelles - Quand on n'a que l’amour - marieke -
Le plat pays - Les feuilles mortes - La montagne - Mon vieux - A bicyclette - Je veux - C’est si bon - Les copains d’abord - Le meteque - La maladie d’amour - Je suis malade - prendre un enfant par la main

Termine

 Chanson-Auftritte 2019 
Wieder im K 9 am Sonntag, 14. Juli um 20:30 h. als Gast im Auftritt mit Andrea Rehm und ihrem Bossa Nova Quartett

Französische Chansons mit brasilianischen Rhythmen

Am franz. Nationalfeiertag liefert uns Andrea Rehm und ihr Bossa Nova Quartett eine Mélange aus franz. Melodien des Nouvelle Chanson und den brasilianischen Rhythmen des Samba Canção und Bossa Nova.. Besetzung: Andrea Rehm (Gesang), Johannes Deffner (Gitarre), Martin Giebel (Klavier), Heiner Merk (Kontrabass), Reinhold Uhl (Querflöte, Klarinette) und als GASTSÄNGER Didier Caesar im Duett mit dem Lied Les feuilles mortes von Yves Montand, international bekannt geworden durch Edith Piaf als Automn leaves..
K 9 Website: https://www.party-news.de/de/classes/details.php?id=24463&K9_Kulturzentrum.html

Hörbeispiel

 

Die Künstler

Das poetische und musikalische Genie Brel mit seiner überragenden Bühnenpräsenz kann und sollte man nicht covern. Er ist unter den vielen Chansonniers im Programm Didiers Favori. Auch wenn er ihn live erlebt hat, kopiert er Brel nicht, sondern interpretiert die Lieder mit der ihm angeborenen Gestik und Mimik, um dem Zuhörer die Inhalte rüber zu bringen. Die Lied-Texte werden überdies gelegentlich zur leichteren Verfolgung für nicht frankophone Zuhörer auf eine Großleinwand projiziert, auf Deutsch und/oder Französisch.
Je nach Gage treten wir als Trio auf mit einer professionellen Pantomimin, mit einer Sängerin oder als Quartett mit einem zweiten Pianisten/Gitarristen.

 
 
Dieter Kaiser 2013

Dieter Kaiser 2013

Didier Caesar

Didier hat Chansons in seiner Kindheit und Jugend in Belgien kennen und singen gelernt. Von daher ist er prädestiniert sie in Szene zu setzen. In jungen Jahren lernte er Akkordeon und Gitarre spielen, doch seine Stimme blieb sein liebstes Instrument.Er tritt seit Jahren international auf in Frankreich (bei Chanson-Festivals in Paris und bei Avignon), in Belgien und Deutschland bis ins südliche Afrika, dort unter der Schirmherrschaft der Alliance Française und des Goethe-Instituts. Er hat hunderte Liedtexte von ca. 50 Chansonniers ins Deutsche übertragen, gereimt, so nah wie möglich am franz. Text und singbar nach der Original-Melodie. Sie gelten als poetisch anspruchsvoll und werden international bei Roma-nistischen Uni-Instituten geschätzt. Inzwischen werden sie von so manchem Musiker-Kollegen übernommen. Man findet sie auf www.deutsche-chanson-texte.de. Auch eigene Liedtexte harren dort einer Vertonung.

Paul Amrod

- Paul Amrod, amerikanischer Jazz-Pianist, der in namhaften Jazz-Clubs in New York und Paris aufgetreten ist, hat hier die Chansons kennen und lieben gelernt. Auch hat er Bert Brecht zum Klingen gebracht. Er machte den Bachelor und Master im Hauptfach Komposition und Dirigieren an der Juilliard School of Music in New York. 1977 gründete Paul “The Paul Amrod Quartett” mit Buster Williams und Ken Hitchcock. 1977 bis 1981 spielte das Quartett regelmäßig in den angesagten Klubs in New York wie Striker’s, The Village Gate, Boomer und The Other End. 1993 wurde er zu einer CD-Produktion und zu Konzerten in die USA eingeladen mit seinem Bruder Willy Amrod und den James Brown Bläsern Maceo Parker, Pee Wee Ellis und Fred Wesley. Regelmäßig übernimmt Paul seit 2002 für die Inszenierungen an Theatern die musikalische Leitung. Auch arbeitet er als Dirigent, Pianist und Gesangslehrer mit Schauspielern/Innen.
Seine Links als Pianist: http://www.amrod.de/biographie/ und http://www.amrod.de/
- Als professioneller Pianist hat Paul die Arrangements zu Brels Liedern komponiert. Seine Virtuosität in der Ausführung überzeugt und begeistert den Hörer nicht nur in seinen findigen Einleitungen und Intermezzi.

——————————————————————————————-

Évaluation d’un expert de la chanson:
F :  Je garde un merveilleux souvenir de ta prestation avec Paul au piano à Constance en 2018. Tes 26 chansons de Brel furent superbement interprétées. Celles que tu avais choisies ont donné une bien belle idée de l'oeuvre de l'auteur. Ta très bonne diction et ta présence en scène ont capté l'attention du public durant toute la soirée. D'ailleurs, à ce propos, j'ai discuté avec plusieurs spectateurs après ton tour de chant : tous étaient très laudateurs !... A titre personnel, j'ai particulièrement goûté tes interprétations du "Plat pays", de "La Fanette", de "Voir un ami pleurer", de "Ne me quitte pas", et de "Vesoul" en allemand... Tout cela, cher Dieter, est très encourageant pour tes projets à suivre...
- J'ai regardé et écouté attentivement l'enregistrement de la soirée chansons Brel au théâtre de Konstanz. C'est du beau travail. Brel est vraiment ton auteur de prédilection ! Tu sais parfaitement le revisiter et mettre ses textes en valeur. Ta diction, toujours aussi appréciable, aide a bien goûter chaque texte et pénétrer l'oeuvre au plus juste. Bref, tout cela te va comme un gant !
- Pour ce qui concerne ton idée de supprimer tes explications sur le contenu des textes et les traductions fantaisistes, je ne crois pas que cela soit pertinent. En effet, tes remarques sont toujours très judicieuses et, qui plus est, elles permettent de mettre en avant ton consciencieux travail de traducteur, toujours profondément soucieux de la recherche du mot ou de l'expression appropriés.
Christian Deville-Cavelin (2018)
Rédacteur du magazine Chanson « Chorus »
Rédacteur du magazine « Je chante »
Rédacteur de la Radio Fréquence Paris Plurielle, Programme Chanson.

Paul Amrod.jpg





Beurteilung eines Experten des Chansons:
D : Ich behalte von deiner Darbietung mit Paul am Klavier in Konstanz 2018  eine herrliche Erinnerung. Deine 26 Chansons von Brel waren  herausragend interpretiert. Die von dir ausgwählten Lieder gaben einen guten Einblick in das Werk von Brel. Deine sehr gute Aussprache des Französischen und deine Bühenpräsenz haben die Aufmerksamkeit der Zuhörer den ganzen Abend über beansprucht.  Ich habe mit einigen Zuhörern über deine Darbietung gesprochen. Sie haben einhellig viel Lob darüber ausgesprochen.
Persönlich habe ich deine Interpretation von « Le plat pays, La Fanette, Voir un ami pleurer, Ne me quitte pas, und Vesoul unter dem deutschen Titel Sylt auf Deutsch genossen. All das ist sehr ermutigend für deine weiteren Pläne.
- Ich habe mir die Aufnahme des Gastspiel-Konzerts am Theater Konstanz sehr genau angesehen und angehört. Das ist wirklich gut gekungen. Brel ist zweifelsohne dein bevorzugter Liedermacher. Du kannst ihn wirklich gut rüberbringen und seine Texte wertschätzen lassen. Deine Aussprache ist wie gwohnt  ausgezeichnet und ermöglicht dem Zuhörer jeden Lied-Text zu genießen und Brels Werk bis ins feinste Detail zu erfassen.  Kurz gesagt, das alles passt haargenau.
- Was deine Überlegung angeht, deine Überleitungen zu den Lieder-Inhalten wegzulassen und die fremden  Fantasie-Übersetzungen nicht zu erwähnen, teile ich nicht. Deine Anmerkungen sind immer sehr zutreffend. Sie ermöglichen obendrein, deine verantwortungsvolle Übersetzer-Tätigkeit unter Beweis zu stellen, der du stets auf der Suche nach dem richtigen Wort und der treffenden Redewendung bist.

Buchung anfragen

Wenn Ihnen unser Angebot zusagt für ein öffentliches Chanson-Konzert mit Chansons von 45 Chansonniers, die Sie teils selber wünschen können, kommen Sie auf uns zu. Auch spezielle Programme für bestimmte Anlässe oder mit einer besonderen politischen und humanistischen Botschaft oder für den Kinderschutz arbeiten wir Ihnen auf. Tragen Sie unten Ihre Daten ein. Wir melden uns bei Ihnen.

Name *
Name

Sie möchten lieber anrufen?

Dieter Kaiser
+49-157-71 70 34 99
+49-7531-922 59 59